Verletzt im Surfurlaub

Verletzt im Surfurlaub und trotzdem stoked

Stell dir vor, du siehst nach sechs endlosen Monaten des Landlocked-Daseins endlich wieder das geliebte Meer vor dir. Doch dann verletzt du dich und musst für 1-2 Wochen auf das Surfen verzichten. Hier erfährst du, welche Strategien unsere Autorin Sarah entwickelt hat, um diese schwierige Zeit mental zu überstehen und schnell wieder surffitt zu werden.

SPONSORED POST: VORBEREITUNG AUF EINEN SURFURLAUB – SO GELINGT DIR DEIN PERFEKTER SURFTRIP

Ein ausgedehnter Surfurlaub kann zweifellos ein wahres Hoch der Gefühle sein. Allerdings setzt das Gelingen eines solchen Vorhabens eine gute Planung voraus. Damit du dich nicht mit unerwarteten Ärgernissen und unnötigem Stress herumschlagen musst, möchte ich dir an dieser Stelle verraten, worauf es bei der Vorbereitung deines Surfurlaubs ankommt.

ROADTRIP PORTUGAL: MIT DEM BULLI AN DIE BESTEN SURFSPOTS EUROPAS

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Für mich ist ein Roadtrip mit VW Bus die ideale Form eines Surfurlaubs: Einfach einsteigen, losfahren und direkt am Surfspot übernachten. Besser geht´s nicht!